Fotografie

Fotografie

4 Tipps für moderne Businessportraits

Sie haben erfolgreich Ihr Business aufgebaut? Dann wird es jetzt Zeit Ihr Businessportrait in Köln erstellen zu lassen! Es ist nämlich äußerst wichtig, dieses professionell erstellen zu lassen. Moderne Businessportraits bestimmen den ersten Eindruck, den Ihre Kunden von Ihnen haben werden. Da darf dieser weder nachlässig noch oberflächlich behandelt werden.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte…

Es ist wahr. Das Bild Ihres Unternehmens wird einen ausschlaggebenden Effekt auf Ihre Kunden haben. Dabei spielt es keine Rolle auf welcher Plattform Sie sich vorstellen möchten. Möglich sind zum Beispiel soziale Medien wie Facebook, Instagram, YouTube oder Tiktok. Allerdings befindet sich diese Option auch in Beiträgen für Magazinen oder Zeitungen.

Seien Sie sich daher Bewusst, dass Ihre Reichweite grenzenlos ist. Moderne Businessportraits schaffen es, diese möglichst effizient zu nutzen!

4 Tipps und Tricks, die moderne Businessportraits professionell machen

Wenn Sie sich gründlich mit der Erstellung von Businessportraits befassen, fällt Ihnen einiges auf. Vergleichbar ist der Prozess des modernen Bewerbens. Dieses ändert sich genauso stetig wie moderne Businessportraits. Worauf Sie im Jahr 2021 achten müssen, ist hier einfach und verständlich dargestellt.

1. Kleidung

Besonders wichtig ist Ihre Kleidung, die Sie im Portrait tragen. Keine Sorge – viele Fotografen bieten die Zeit unterschiedliche Outfits auszuprobieren. Dadurch entsteht auch eine ansprechende Varietät in Ihrem Erscheinen. Am Besten entscheiden Sie sich für die Kleidung, die Ihr Unternehmen transparent darstellt.

Ist Ihr Business ein lockeres? Dann kleiden Sie sich Casual! Bei einem eher konservativen Unternehmen, ist der klassische Anzug wohl die bessere Wahl. Sollten Sie sich unsicher sein, lassen Sie sich von Ihrem Fotografen beraten. Durch dessen Erfahrung finden Sie bestimmt das passende Outfit!

2. Make-Up Styling

Ein weiterer wesentlicher Aspekt für moderne Businessportraits ist das Make-up. Sowohl für Männer, als auch für Frauen ist dieses von Bedeutung. Durch dieses erhalten Sie nämlich nicht nur eine frische Maske. Der Glanzeffekt auf Ihrem Gesicht wird ebenfalls reduziert. Dies ist einer der wichtigsten Punkte, um möglichst professionell zu wirken.

Auch die Frisur müssen Sie mit Vorsicht wählen. Als Frau hat man verschiedene Möglichkeiten zwischen Duttfrisuren, offenen oder halb geschlossenen Haaren. Allerdings gibt es für Männer genauso viele Optionen!

3. Licht und Hintergrund für moderne Businessportraits

Zwei ausschlaggebende Gründe schließen Schnappschüsse aus dem Urlaub häufig aus. Das sind Licht und Hintergrund. Bei misslungener Wahl können beide Aspekte zu einem Fehlschlag führen. Um dies zu vermeiden, berät der Fotograf Sie sicher gewissenhaft. Durch eine anständige Lichtquelle und einen neutralen Hintergrund können Sie sich von Ihrer besten Seite zeigen. Keine Angst – viele weitere Tipps werden Ihnen Ihre Fotosession erleichtern.

4. Pose und Eindruck

Fragen Sie sich, wie Sie am Besten stehen, sitzen und posieren für moderne Businessportraits? Besonders wenn Sie dies noch nie zuvor getan haben, kann dies eine Schwierigkeit darstellen. Eine offene Haltung ist immer wünschenswert. Allerdings fragt sich da, wie man diese am besten umsetzt. Wichtig ist es, den Blick in die Kamera zu richten und halb-offen dazustehen. Dadurch fühlt sich der Kunde angesprochen.

Ob Sie nun lächeln oder ernster schauen, entscheiden Sie selber. Dabei ist wieder darauf zu achten, wie das Profil Ihres Unternehmens aussieht.

Abschließende Worte für moderne Businessportraits

Diese 4 Tipps helfen Ihnen hoffentlich bei der Erstellung für Ihre moderne Businessportraits. Beachten Sie zwei Aspekte, um unschwer Fehler zu begehen: Erstens, machen Sie sich den Charakter Ihres Unternehmens bewusst und zweitens, suchen Sie Rat bei Ihrem Fotografen.

Viel Glück!